Service

Mehr Werkstatt braucht man nicht. Fluidservice mit Kompetenz.

ERLEBEN SIE UNSEREN MAXIMALEN SERVICE
BEI ALLEN KOMPONENTEN UND ANLGEN.

Mit unserer Flotte an Servicefahrzeugen können wir Ihnen bei Reparaturen, Wartungen und Inspektionen vor Ort helfen. Hierdurch werden Standzeiten von Hydraulikanlagen, Schmiersystemen und elektro-hydraulischen Steuerungen und Regelungen verlängert.

Dies gewährleistet Ihnen wiederum eine wirtschaftlichere Anlagenverfügbarkeit Ihrer gesamten Produktionslinie und längerfristig betrachtet erhebliche Kosteneinsparungen.

Unsere Serviceabteilung bietet Ihnen ein komplettes Paket an Dienstleistungen.

Sie können nach eingehender Beratung das für Sie individuelle Servicepaket selbst zusammenstellen.
Egal ob zur Unterstützung der vorhandenen Instandhaltung oder zur Fremdvergabe von kompletten Instandhaltungsaufgaben, wir finden immer die individuelle Lösung für Sie.

Unsere Leistungen für Sie:

Überall wo Fluidtechnik in Verbindung mit Elektronik und Engineering gefordert wird, sind wir dabei.
Unsere Mitarbeiter stehen bereit, fordern Sie sie an.
Sie werden mit Ihnen gemeinsam die wirtschaftlichste Lösung für Ihre Aufgabenstellung finden.

Reparatur von Hydraulikkomponenten:

Sämtliche Reparaturen von: Hydraulikpumpen, Hydraulikmotoren, Hydraulikzylinder, Hydraulikventilen

Hydraulikoptimierung

Optimierung und Erhöhung der Verfügbarkeit von Hydraulikanlagen und –Komponenten,- Schmiersystemen sowie deren Fluiden.
Überführung von Hydraulikanlagen in die Betriebssicherheitsverordnung incl. Erstellung der gesamten Dokumentation und Abwicklung mit der ZÜS.
Zusammenstellung von individuellen Dienstleistungspaketen.
Beratungskompetenz im Bereich WHG und BetrSichV

Erhöhung der Verfügbarkeit und Produktivität.

Technischer Fortschritt lässt sich nicht aufhalten. In verschiedenen Anwendungsgebieten sind heute angeschaffte Maschinen morgen bereits nicht mehr in der Lage, die geforderte Qualität zu fertigen.
Statt einer Neuanschaffung stellt ein Umbau und die Modernisierung der eingesetzten Komponententechnik und Systeme oftmals eine technisch wie preislich hervorragende Alternative dar.
Durch partnerschaftliche Systembetrachtung der Fluidtechnik finden wir gemeinsam Optimierungspotential. Das heißt, Kosten reduzieren, Produktivität und Verfügbarkeit erhöhen mit entsprechender Ergebnis-Garantie.

Technische Leistung.

Bezüglich Spezifikation, Ersatzteilen, Reparatur, Wartung und Optimierung für Öle, Wasser, Schmierung, Kühlschmierstoff und Luft. Wir analysieren Ihren Produktions- und Instandhaltungsablauf aus dem technischen und kaufmännischen Blickwinkel der Fluidtechnik und stellen bestehende Konzepte und Kostenrechnungen kritisch auf den Prüfstand. Auf diese Art und Weise gelangen wir von der Einzelbetrachtung des Mediums oder einer Komponente auf einen ganzheitlichen Ansatz.

Von der Idee zur Umsetzung.

Die Idee allein ist noch kein Garant für den Erfolg. Wir „erleben“ mit Ihnen gemeinsam die Umsetzung. Hydraulikoptimierung ist ein dynamischer Prozess, der permanent auf seine Richtigkeit überprüft werden muss. Hierzu stehen wir mit einem Team aus FluidManagern, Teamleitern und Servicemitarbeitern zur Verfügung.

Unser Service für Sie.

Die Betriebssicherheitsverordnung hat die Eigenverantwortung von Unternehmern gestärkt. In Bezug auf Anlagensicherheit oder Schulungen der Mitarbeiter müssen Betriebe selbst alle notwendigen Maßnahmen veranlassen – sonst besteht ein erhebliches Haftungsrisiko. Seit 1. Juni 2015 – knapp dreizehn Jahre nach Einführung der BetrSichV – gilt eine novellierte Fassung der Verordnung. Mit dieser Reform sehen sich Arbeitgeber und Betreiber von überwachungsbedürftigen Anlagen (z. B. Aufzüge, Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen, Druckanlagen) mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Denn auch wenn Unternehmen in der Vergangenheit bereits viel in den Arbeitsschutz investiert haben, besteht aufgrund der Neuerungen Handlungsbedarf.
Prüfung der Werkzeughydraulik, gemäß DGUV Vorschrift 54 durch eine dafür befähigte Person.
Prüfung der Schlauchleitungen, gemäß DGUV Regel 113-020 durch eine dafür befähigte Person.
Prüfung der Hydraulikspeicher, Erstellung der Prüfbücher, erstmalige Prüfung, wiederkehrende Prüfung.

Was regelt und wen betrifft die BetrSichV?

Die BetrSichV trägt seit 2002 zur Sicherheit in Unternehmen bei. Sie liefert die gesetzlichen Grundlagen, um den Arbeitsschutz bei der Verwendung von Arbeitsmitteln durch Beschäftigte zu verbessern und Dritte beim Betrieb von überwachungsbedürftigen Anlagen zu schützen. Als Arbeitsmittel definiert die BetrSichV z. B. Werkzeuge, Geräte und Maschinen. Arbeitsmittel von denen besondere Gefährdungen ausgehen, sind laut Verordnung überwachungsbedürftige Anlagen. Dazu zählen Aufzüge, Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen und Druckanlagen. Für die Umsetzung der BetrSichV ist der Unternehmer bzw. Betreiber verantwortlich. Die BetrSichV betrifft grundsätzlich alle, die Arbeitsmittel bereitstellen oder überwachungsbedürftige Anlagen betreiben.

Mit diesen Leistungen stehen wir Ihnen zur Seite:

Unterstützung bei den Prüfungsaufgaben der zugelassenen Überwachungsstelle
Prüfung von Arbeitsmitteln gemäß §14 BetrSichV durch eine hierfür befähigte Person
Prüf- und Terminmanagement
Ermittlung von Prüffristen
Elektronische Archivierung der Prüfbescheinigungen
Ausbildung von Mitarbeitern zur befähigten Person ( z.B. Leitungstechnik)
Gefährdungsbeurteilungen von überwachungsbedürftigen Anlagen und Arbeitsmitteln
Schulung von Personal

IHRE ADRESSE FÜR ALLE HYDRAULIKKOMPONENTEN:
UNSER UMFASSENDER SERVICE BEDEUTET FÜR SIE – NUR EIN
ANSPRECHPARTNER FÜR ALLE SYSTEME ALLER HERSTELLER.

SIE HABEN EINE STÖRUNG IHRER HYDRAULIK ODER PNEUMATIKANLAGEN? SCHNELLE HILFE UNTER: